Werbeanzeige
Besuchen Sie unsere Werbepartner!
Aktueller Spieltag

img spieltag

Werbeanzeige
Beiträge Archiv
img archiv close

 

Werbeanzeige
Besuchen Sie unsere Werbepartner!
- "Wir sind ein Team" -

Grundsätzliches

Wir Fußballer/innen des FC Blau-Weiß Wickrathhahn treten als Einheit auf, auch über die verschiedenen Altersklassen hinweg.

Ich identifiziere mich mit „meinem Verein“ und möchte für „uns“ auch was erreichen und mich einbringen!

Als älterer Spieler übernehme ich eine Vorbildfunktion für Jüngere und bin für diese Ansprechpartner. Gegebenenfalls leiste ich Hilfestellung für Jüngere.

Als Spieler des FC Blau-Weiß Wickrathhahn bekenne ich mich zur Gewaltlosigkeit auf und neben dem Platz, sowie innerhalb und außerhalb des Vereins.

Ich respektiere und achte meine Mit- und Gegenspieler, ich diskriminiere niemanden. Auch wenn ich nicht jeden mag, akzeptiere ich jeden Mannschaftskameraden, jeden Spieler des Vereins und Gegenspieler und auch den Mensch an sich!

Ich nutze Internetmöglichkeiten nicht, um über „Andere“ herzuziehen oder andere schlecht zu machen, sondern als „positive Informationsquelle und Unterhaltungsmöglichkeit“.

Ich lasse mich nicht provozieren, bei Auftreten solcher Situationen wende ich mich an meinen Trainer, Betreuer, ggfls. an den Jugendleiter!

Ich verhalte mich im Kreis der Mannschaft diszipliniert, nur im Team kann ich Fußball lernen, Spaß haben und die Ziele erreichen.

Im Spiel und Training versuche ich immer 100 % zu geben. Ich bin ein wichtiger Teil des Teams und stelle mich vollständig in den Dienst der Mannschaft.

Freundlichkeit und Höflichkeit sind für mich selbstverständlich.

Zuverlässigkeit

Ich versuche, kein Training oder Spiel zu versäumen. Ich sage ab, wenn ich nicht zum Training oder Spiel kommen kann.

Meine Teilnahme ist eine Selbstverständlichkeit. Wenn ich Termine nicht wahrnehmen kann, wird so früh wie möglich Bescheid gegeben.

Ein „Hinterhertelefonieren“ der Verantwortlichen muss zwingend entfallen! Wenn ich will und Interesse habe, werde ich weiterkommen, das ist im Sport nicht anders als im Schul- oder Arbeitsleben!


Pünktlichkeit

Unpünktlichkeit stört den Ablauf des gesamten Teams und/oder der Veranstaltung. Ohne mein Erscheinen ist das Team nicht komplett. Meine Einstellung zum Sport ist ernsthaft. Grundsätzlich bin ich rechtzeitig vor Trainingsbeginn am Trainingsort oder Spielort.


Kritikfähigkeit und Diskussion

Ich überprüfe mein Teamverhalten fortlaufend. Kritik an meinen Verhaltensweisen wird ernst genommen.

Ungerechtfertigte Kritik kann jederzeit in Gesprächen zurückgewiesen werden. Frühzeitiges Aussprechen und Diskutieren von Problemen hilft dem Team und mir selber. Kritik wird stets in sachlicher Form in Verbindung mit motivierenden Worten angebracht und angenommen. Kritik darf nie verletzend sein.


Hilfsbereitschaft

Ich helfe jedem aus dem Team, wenn er Probleme hat und er um Hilfe bittet. Benötigt der Verein Hilfe, bin ich bereit, im Rahmen meiner Möglichkeiten diesen zu unterstützen.

Im umgekehrten Fall ist der Verein immer bereit, bei benötigter Hilfe zu helfen! Wir sind eine große Abteilung mit familiären Charakter!


Fairplay

Ich verhalte mich stets freundlich und korrekt zu meinen Gegenspielern, egal ob im Training oder im Spiel gegen einen anderen Verein. Bei Fehlern unterstütze ich jeden einzelnen im Team, damit es beim nächsten Mal besser klappt. Beleidigungen, versteckte Fouls, Diskussionen oder dergleichen entsprechen nicht meinem Niveau. Den Schiedsrichter als fester Bestandteil des Spiels wird als solcher von mir akzeptiert.

Ich verhalte mich ihm gegenüber zurückhaltend und ehrlich. Die Entscheidungen des Schiedsrichters werden akzeptiert und nicht diskutiert! Eine „sachliche ruhige" Frage kann man immer mal stellen, aber in anständiger Art und Weise!


Ehrlichkeit

Ich vertraue meinen Trainern und trete ihnen ehrlich gegenüber. Habe ich mal keine Lust zum Training, kann ich das ehrlich sagen. Lügen schadet dem Vertrauensverhältnis. Diese Ehrlichkeit erwarte ich auch von meinen Trainern.


Umwelt und Sauberkeit

Der pflegliche Umgang mit Bällen, Trikots und Trainingshilfen ist eine Selbstverständlichkeit. Ich behandle das Gelände, die Umkleideräume, Duschräume und alle anderen Gemeinschaftsflächen, die für mein Team zur Verfügung stehen, sorgsam und schonend. Ich weise ggf. auf defekte Gerätschaften hin und weise auch meine Mitspieler darauf hin, falls mir mal was auffällt!

Als Gast bei anderen Vereinen gelten diese Grundsätze noch stärker. Bei Verfehlungen gegen die Sauberkeitsgrundsätze schade ich meinem Team und dem Verein.


Verhalten in der Öffentlichkeit

Als Spieler des FC Blau-Weiß Wickrathhahn trete ich grundsätzlich höflich auf und beachten die gesellschaftlichen Regeln.

Ich bin mir bewußt, dass ungebührliches Verhalten in der Öffentlichkeit negative Auswirkungen für den Verein und die Mannschaft hat.

Das Auftreten in FC Blau-Weiß - Kleidung verpflichtet mich zu besonderer Sorgfalt und gutem Benehmen. Was dem Ansehen der Fußballabteilung des FC Blau-Weiß Wickrathhahn schadet, wird von mir vermieden und ggf. den Verantwortlichen mitgeteilt!