img trauerflor
um seinen Jugendschiedsrichter Lukas Jansen.


Der gesamte Verein und besonders die A-Jugend in der Lukas und sein Bruder mittrainierte ist zutiefst erschüttert über die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Vereinskameraden Lukas Jansen.

Lukas starb innerhalb weniger Stunden im Alter von 15 Jahren an einer Blutvergiftung, deren Ursache eine bakterielle Hirnhautentzündung (Meningitis) war. 


Alle Vereinsmitglieder, Trainer, Spieler, Vorstand und Jugendvorstand möchten Lukas Eltern und seinen Geschwistern ihr tiefstes Mitgefühl aussprechen und wünschen Ihnen die nötige Kraft für die kommende Trauerphase.

Der Vorstand und Jugendvorstand