Werbeanzeige
Besuchen Sie unsere Werbepartner!
Aktueller Spieltag

img spieltag

Werbeanzeige
Besuchen Sie unsere Werbepartner!
Beiträge Archiv
img archiv close

 

Werbeanzeige
Besuchen Sie unsere Werbepartner!

F1-Jugend mit neuem Sponsor

parksauna 
Die F1-Jugend bedankt sich bei der „Parksauna Bergheim“ für einen neuen Satz Trainingsanzüge.   



 

Rasenanlage in Wickrathhahn wird saniert

wir haben uns für das Jahr und für die Saison 2016/17 große Ziele gesetzt. Das gab es im fast 110jährigen Bestehen des FC Blau-Weiß Wickrathhahn selten, dass wir heute über so viele positive Sachen berichten können.

Unser Rasenplatz in Wickrathhahn wird ab Ende Juli komplett neu gestaltet. Die Rasenfläche wird abgetragen, die Spielfläche wird höhentechnisch angeglichen und dann werden 430 t Sand in den Boden eingearbeitet. An der nassen Waldseite werden Drainagegräben gezogen um dieses Problem zu beheben. Danach wird der neugestaltete Platz neu eingesät. Diese Arbeiten werden zirka 3 Wochen in Anspruch nehmen. Da der neue Rasen noch einige Zeit liegen muss, ist er erst im neuen Jahr bespielbar.

Weiterhin wird unser Rasenplatz in Wickrathhahn, an den beiden noch offenliegende Stellen einen neuen Zaun erhalten. Das ist leider dringend notwendig, da viele aus den naheliegenden Orten meinen, unser Platz ist für die Allgemeinheit offen. Der Platz gehört nicht der Stadt Mönchengladbach. Der FC BW Wickrathhahn hat einen längerfristigen Pachtvertrag geschlossen.

hier geht's weiter - Weiterlesen ......

D-Jugend: EM-Feeling in der Düsseldorfer Esprit-Arena

espritarena2Am Samstag nahm die D-Jugend an Deutschlands größtem U13-Turnier, dem Provinzial-Cup 2016, in Düsseldorf teil. 80 Mannschaften aus ganz NRW spielten hierbei in 16 Gruppen auf 8 Plätzen in und um der Esprit-Arena ein toll organisiertes Turnier, unter der Schirmherrschaft der beiden ehemaligen Nationalspieler Gerald Asamoah und Christoph Metzelder. Auch wenn der Rasen in der Arena durch einige Veranstaltungen der letzten Wochen arg ramponiert war, war es ein tolles Gefühl für die Jungs in dem WM-Stadion zu spielen. Da das Turnier unter dem Motto „EM am Rhein“ lief, wurde jede Mannschaft einem europäischem Land zugeteilt. Unsere Jungs gingen somit als Team Norwegen an den Start. Ausgestattet mit Schweißbändern und Fahnen in den Landesfarben, T-Shirts für jeden Spieler und Klatschpappen für die Fans (alles vom Veranstalter gestellt) ging die Mannschaft reichlich nervös an den Start.

hier geht's weiter - Weiterlesen ......